Donnerstag, 8. April 2010

Frühlingserwachen

Auch endlich in unserem kleinen Garten. Und das ist gar nicht so selbstverständlich, weil Nachbars Kastanien uns nämlich bald wieder jeden Sonnenstrahl verwehren. Aber noch haben die Bäume keine Blätter und unsere Tulpen blühen knallerot.



Aufs Maggiekraut ist eh Verlaß.



In den letzten Tagen bin ich viel mit meinen Eltern spazieren gegangen, bevor sie heute für 3 Wochen in den Urlaub fliegen.



Körperliche Ertüchtigung, sehr amüsant. =)



Wild, gar nicht so wild.



Hmmm... das Gras wächst auf der falschen Seite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen