Freitag, 25. Juni 2010

Ab heute DaWeltmeisterschaft bei DaWanda

Und LieselotteFilz ist dabei!
Heute 11% in allen Kategorien!

Dienstag, 22. Juni 2010

Viel passiert...

Wir haben Ereignisreiche Wochen hinter uns. Zu den Ereignissen gehörte leider auch eine Krebsdiagnose in unserer Familie. Wir sind noch ganz am Anfang, Chemo, OP, es sieht alles danach aus, als sei es frühzeitig entdeckt worden und ist somit HOFFENTLICH heilbar.
Das ganze hat mich allerdings ganz schön aus der Bahn geworfen. Mittlerweile ist wieder etwas Alltag eingekehrt und ich habe mal angefangen, hier ein bisschen auszumisten und umzuräumen.
Heute habe ich mich endlich aufgerafft und mal wieder meinen DaWanda-Shop etwas bestückt.
Hier zeige ich euch ein paar Beispiele:

Ein paar Monsterbroschen














Ein bisschen was Gehäkeltes



























Und für den Sommer natürlich Eis, Eis, Eis am Stiel! =)









































Einiges fürs Baby (wie es mittlerweile immer wieder gegen die Bauchdecke demmelt... herrlich) habe ich auch noch gemacht. Ich werde die Tage davon sicher mal was zeigen. Auch ein paar Neuanschaffungen gibts zu präsentieren. Man darf gespannt sein. ;o)

Montag, 19. April 2010

Neues Layout

So ganz bin ich noch nicht zufrieden.
Mich hat geärgert, dass Bilder abgeschnitten wurden und allgemein, dass die Postings so gequetscht waren. Das ist ja nun besser, aber z.B. der Rahmen oben ums Logo, der nervt noch. Weiß zufällig jemand, ob man den irgendwie wegbekommt?
Naja, jetzt bleibt es erstmal so.

Sehr zufrieden (zumindest was die Optik angeht) bin ich aber mit diesen Leckereien hier.


Der erste Versuch aus dem neuen Buch von OhCynthia, wie Susanne immer so schön sagt. 
Davon werd ich dann heut nachmittag einen (oder zwei... dumdidumm...) probieren und dabei in der neuen  Eltern SPECIAL Schwangerschaft blättern.

Schwanger sein ...

... ist echt nicht leicht.
Ich habe gerade vor Rührung hierüber geheult.

Donnerstag, 15. April 2010

Endlich bunt!

Neue Babydecke in der Mache



Frische Inspiration für Ofen und Nähmaschine



Wiederentdeckte Leidenschaft

Dienstag, 13. April 2010

Gewinnspiel bei buttinette

Bei buttinette gibts eine Singer zu gewinnen! Da mach ich gleich mal mit.


Vllt. habe ich ja Glück und Mama kann ihre Manschine bald wieder für sich haben. *damendruck*

12 von 12 (nachgereicht und unspektakulär)

Das Frühstück fällt etwas üppiger aus, weil ich vergessen habe Brot zu kaufen. Hihi...
Veganer Apfel-Vanillepfannkuchen LECKER!


Die muss morgens immer ganz viel geschmust werden.


Haare fönen.


Wäsche waschen.


Die Umrandung der Babydecke steht an.


Der möchte lieber gepöngelt werden, als mir beim Häkeln zuzugucken.


Oder guckt er so böse, weil die Rückseite der Decke so ka#%e aussieht?


Monster gebacken.


So sieht es doch gleich viel besser aus! Und geschmeckt hats! Hmmm.... yummi!


Den Beiden auch.


Volumenfließ und Schneiderkreide für mich vor Ehrfurcht zittern lassende Projekte.


Dieses hier z.B.


Das wars von mir. Vielen Dank fürs Gucken. Beim nächsten Mal hoffentlich etwas aufregender oder bunter.
Wer noch mitgemacht hat, steht hier.

Donnerstag, 8. April 2010

Warum?

Heute morgen, kurz nach Weckerklingeln knuddelt mein Freund(H) mich und meint "Hase, wir müssen aufstehen." (Ja, ich stehe dazu! Wir nennen uns gegenseitig "Hase". Ob Ostern oder nicht.)
Das erste "Warum?" von mir(I) war eine spontane Reaktion.
(H) "Weil der Wecker geklingelt hat."
(I) "Warum?" (Ich habe in der aktuellen ELTERN einen Bericht einer Mutter gelesen, die mit warum-Fragen ihres 4-Jährigen zu kämpfen hat.)
(H) "Weil ich arbeiten muss." (Er bleibt ruhig und sachlich.)
(I) "Warum?"
(H) "Weil Geld reinkommen muss." (seelenruhig)
Ich bin überzeugt und stehe auf.
Mein Fazit: Mein Freund ist bestens für wahrscheinliche warum-Frage-Orgien unseres zukünfitgen Sprösslings gerüstet, selbst um 5 Uhr morgens.

Frühlingserwachen

Auch endlich in unserem kleinen Garten. Und das ist gar nicht so selbstverständlich, weil Nachbars Kastanien uns nämlich bald wieder jeden Sonnenstrahl verwehren. Aber noch haben die Bäume keine Blätter und unsere Tulpen blühen knallerot.



Aufs Maggiekraut ist eh Verlaß.



In den letzten Tagen bin ich viel mit meinen Eltern spazieren gegangen, bevor sie heute für 3 Wochen in den Urlaub fliegen.



Körperliche Ertüchtigung, sehr amüsant. =)



Wild, gar nicht so wild.



Hmmm... das Gras wächst auf der falschen Seite.

Mittwoch, 7. April 2010

Die letzen Monate...

herrschte hier Funkstille. Das lag unter anderem daran, dass meine Kreativität der Lesesucht gewichen ist. (Bin anscheinend nicht so multitaskingfähig wie eine Frau seien sollte.) Ich habe ein Buch nach dem anderen verschlungen und ansonsten nicht viel gemacht. Keine Filzwolle und kein Fitzelchen Stoff kam mir unter die Finger.
Das hat sich vor ein paar Wochen wieder schlagartig geändert, als wir eine frohe Botschaft erhielten. Nämlich ein kleines Wunder, das jetzt seit 16 Wochen in mir heranwächst.
Wir sind sehr aufgeregt und glücklich und der schon sehr ausgeprägte Nestbautrieb hat mich wieder auf die Kreativ-Blogs gebracht und ich habe auch selbst wieder angefangen, etwas zu fabrizieren.
Ich habe gleich damit angefangen, eine Babydecke zu häkeln. Die werde ich schon bald beenden.



Dann habe ich mich zum allerersten Mal an Utensilos gewagt. Man könnte sagen, meine allererste wirkliche Näharbeit, wenn man mal von platten Textil-Postkarten absieht.
Das Tutorial habe ich von Farbenmix .

Ein kleines, genau nach Tutorial-Maßen für unsere ganzen Brillen-Etuis.



Und ein größeres für die Küche, in dem ich die weltbesten Einkaufstüten vom Schweden aufbewahre.



Beide Wachstücher habe ich hier gekauft. Der orangene Stoff war ein reduziertes Reststück vom Schweden und der karierte ist vom Textielmarkt letztes Jahr.

Ich bin echt begeistert, wie leicht das war und werde sicher noch sehr viel mehr Utensilos nähen.

Mittwoch, 24. März 2010

Was lange währt...

... und so weiter.
Bei uns hat sich einiges getan, Veränderungen stehen an und es wird ausgemistet, umgeräumt und Stauraum geschaffen. Ganz bald wirds hier auch wieder was zu lesen und zu sehen geben, versprochen!
Bis dahin wünsche ich euch schonmal spitzen Frühlingswetter.