Dienstag, 16. Juni 2009

Kleine Anekdote über Rehe und nackte Frauen

Kürzlich wurde ich von hier auf dieses "Lieselotte MUST HAVE" aufmerksam gemacht.
Sofort bei meinem Freund angekündigt, dass tolle neue Bettwäsche ins Haus steht. *träller*
Er: "Was denn für welche?" Die Skepsis in seiner Stimme war für mich kaum hörbar, ja quasi nicht vorhanden.
Ich: "Och so... mit Rehkitz und Maikäfern und so..." *rumdrucks*
Er: "OH NÄ! Ich schlaf da nich drin und bezahlen tu ich die schon gar nich!"
Ich: *Flappezieh*
Nunja, ich hab dann eingeräumt, dass ich sie bezahlen werde und er ja beim Schlafen nicht fühlt, obs ein Reh oder ein Maikäfer ist. =)

Ähnliches spielte sich schon einmal ab, als ich diese Bettwäsche hier haben wollte.
Er wollte dieses Moglikind im Hasenkostüm nicht und somit bekam er dann die nackte Frau im Martiniglas. *g*
Ich merke nix von der Trulla, wenn ich nachts im Bett liege, aber wenn ich morgens die Betten mache, freu ich mich über mein knuffiges Hasenkind. =) Wobei ich meine Decke übrigens immer über seine lege. *unschuldigdreinschau*





1 Kommentar:

  1. ...also deine Bettwäsche gefällt mir aber um einiges mehr, als die von deinem Freund ;-)
    ...und im Zauberstüchen gibt es wirklich tolle Bettwäsche. mmmh mal sehen..... du solltest schon mal Prozente anmelden ;-)

    AntwortenLöschen